Innentüren von KruseTüren vom Profi aus Brilon

Türen fürs Leben

Türen sind viel mehr als eine reine Abtrennung zwischen zwei Räumen. Türen sorgen für Ruhe und reine Luft, für Intimität oder Durchblick und schaffen Lebens- und Arbeitsräume. Außerdem unterstreichen Türen Ihren Geschmack und Ihren Stil und sind ein wichtiges Gestaltungselement für Ihr Zuhause – ob als sichere Haustür, Nebeneingangstür, auffällige Glastür, Zimmertür oder Innentür als Funktionselement.

Statistisch gesehen werden Türen noch seltener getauscht als Fußböden oder Küchen. Ihre Auswahl sollte deshalb sehr sorgsam erfolgen – nicht aus dem Katalog, sondern immer erst nachdem Sie sie ausgiebig in Augenschein genommen und verglichen haben. 

Welche Art von Tür will ich?

In unserer Ausstellung erwarten Sie 70 voll funktionsfähig verbaute Türmodelle, aufgeteilt in die Bereiche Designtüren, Weißlackoberflächen, Holzoberflächen, Glastüren und Massivholz. Alle Türen sind so verbaut, dass Sie sie auch mit Abstand betrachten und ausprobieren können. 

Alle vier Bereiche werden ergänzt um verschiedene Präsenterschränke mit über 90 Oberflächen im Holz- und Furnierbereich, 60 verschiedenen Fräsungen und 30 Weißlackvarianten im Oberflächenbereich. Dazu kommen 30 Glas- und Lichtausschnitttüren in verschiedenen Größen. Kombiniert ergeben sich Hunderte von Möglichkeiten. 

Sonderlösungen

Gut zu wissen: Dank unserer eigenen Schreinerei fertigen wir jede Sonderlösung so, dass sie exakt zu Ihren übrigen Türen passt.

Ganz gleich, ob CPL-Türen, Weißlacktüren, moderne Türen, Stiltüren, furnierte Türen oder Massivholztüren.

 

Darüber hinaus finden Sie bei uns alle Sonderlösungen, die bei Türen möglich sind, in der Ausstellung verbaut: 

  • Geschosshohe Türen bis 3,05 m
  • Türen mit Oberlicht oder Oberblende
  • Dachschrägentüren
  • Pendeltüren
  • Raumspartüren
  • Automatikschiebetüren 
  • Türe mit schaltbarem Glas (aufgeschlossen = durchsichtig, abgeschlossen = undurchsichtig)
  • Schiebetüren in Ganzglas und anderen Materialien 

Objekttüren

Türen für Kanzleien, Praxen, Büros, Mietobjekte, Kindergärten, Krankenhäuser, Hotels, Schulen, Ämter und andere Einrichtungen müssen besonderen Anforderungen in Sachen Design, Sicherheit, Schall- und Brandschutz und Individualität genügen.

Das wissen wir aus zahlreichen Projekten in unserer vierzigjährigen Firmengeschichte. 

Gerne stellen wir hier unsere Erfahrung und Kompetenz unter Beweis. Fragen Sie uns!

Überhohe Türen

Neubauer aufgepasst: Ein paar Zentimeter mehr Türhöhe machen optisch extrem viel aus und her.

Rechtzeitig mit dem Architekten bzw. Bauträger abgestimmt, können Sie Ihrem neuen Zuhause damit ein wirkungsvolles Extra geben, das weniger kostet als Sie vielleicht denken, zumal dieses Extra pro Tür geplant werden kann.

Fragen Sie uns – wir haben die perfekte Lösung für Ihre Gestaltungswünsche!

90 Türdrücker und Bänder

Welcher Türdrücker darf es sein? 90 verschiedene Garnituren stehen zur Wahl.

Übersichtlich auf Plexiglas-Haltern montiert finden Sie alles, was das Herz begehrt: von schlicht und modern, über Designarmaturen bis hin zu antiken Garnituren in verschiedenen Materialien wie z. B. Edelstahl matt, Edelstahl zweifarbig (gebürstet & poliert), Edelstahl poliert, passend zur Türoberfläche oder messingfarben. 

Gern zeigen wir Ihnen dazu auch die passenden Bänder. Die Details machen den Unterschied: Bei uns finden sie zu jeder Garnitur das passende Band – egal ob stumpf oder gefälzt.

Lichteinfall

Nur im richtigen Licht erkennen Sie, wie eine Glastür wirklich wirkt. Ersparen Sie sich den Ärger zu dunkler Umgebungen und testen Sie in unserer Ausstellung in Brilon, wie Glastüren bei unterschiedlichem Lichteinfall wirken.

Dafür zeigen wir Ihnen über 50 Glas- und Lichtausschnittvarianten. Das echte Glas zu sehen und nicht nach einem Motiv im Katalog aussuchen zu müssen, erleichtert die Auswahl und hilft sehr, Ihren persönlichen Glasfavoriten zu finden.

Oberflächen und Farben

Welche Oberfläche der Tür ist für den Alltag mit kleinen Kindern die beste? Worin liegen die Unterschiede? Welche Oberfläche und welches Weiß wirken wie gegen warmes oder kaltes Licht? Und welche Farbtöne sind möglich?

Bei uns erfahren Sie es – von unseren fachkundigen Beratern und im direkten Vergleich.

Eingebaute Türstopper

Auch im Detail denken wir weiter: Kann eine Tür aufgrund ihrer Einbauweise nur maximal 90 ° geöffnet werden, sollte ein Stopper verbaut werden. Soll dieser nur beim weiten Öffnen der Tür wahrnehmbar sein, empfiehlt sich ein Stopper mit Magnetschaltung, der selbständig aus dem Boden kommt, wenn die Tür ihn erreicht. Alternativ bietet sich ein Türbegrenzer in der Falz an, den wir in unserer Schreinerei so einfräsen, dass die Türe nicht weiter als bis zur Gradzahl X zu öffnen ist. Weitere Alternativen stellen wir Ihnen gern vor.