Aha-Effekte Lassen Sie sich von unseren Türen & Böden begeistern

Unsere Türen werden Sie begeistern

Neben der Ästhetik begeistern uns die Funktionen von Türen.

Deshalb erklären wir Ihnen unsere Leidenschaft auch sehr gern anschaulich, verständlich und real erlebbar.

Schließen wollen aus den vielen Eindrücken, die Sie in unserer Ausstellung gewinnen, konkrete Ideen geformt werden. Wir helfen Ihnen dabei – für Türen und Böden mit Aha-Effekt.

Schallräume

Ob für Büro, Toilette, Schlafzimmer oder Wohnzimmer: Türen schließen Geräusche weg. Für wie viel Ruhe sie sorgen, ist abhängig von Material und Konstruktion. Welche überraschenden Unterschiede es gibt, und was sich mit dem Einbau einer preisgünstigen Bodendichtung erreichen lässt, hören Sie vor unseren drei Schallräumen. 

Erleben Sie im Selbstversuch, welche Bauart Ihr individuelles Bedürfnis nach Schallschutz befriedigt. Testen Sie den Unterschied zwischen einer Röhrenspantür mit und ohne absenkbarer Bodenlippe, Vollspantüre und einer Schallschutztüre Klasse 3. 

Verschiedene Lärmquellen im Rauminneren, die Stimmen, Musik, Straßenlärm und Geräuschwirrwarr wiedergeben, starten Sie auf Knopfdruck. Nutzen Sie diese Möglichkeit, insbesondere wenn es um Türen für Besprechungsräume, Wohnungseingänge, Kindergärten oder Rückzugsräume in Ihrem Zuhause geht. 

Bodenklangtest

Wie klingt welches Material und welche Verlegeart beim Aufprall eines Golfballs? Probieren Sie’s aus! Unser einfacher Test erleichtert Ihnen Ihre Entscheidung und bewahrt Sie vor unbedachten Überraschungen nach der Verlegung des Bodens. 

Isolierwerte

Unser Standartrohling erreicht bei uns einen Wärmedurchgangskoeffizienten von 0,67 W/m²K (U-Wert) seines Querschnitts im Vergleich zu anderen Materialien mit gleichem Isolierwert. Dank seines intelligenten Aufbaus leistet er das gleiche wie 12 cm Holz, 30 cm Ziegelstein oder 200 cm Beton. Was ihn im Detail auszeichnet, erfahren Sie beim Betrachten seines Querschnitts. 

Sicherheit

Moderne Schließsysteme

Wie schnell sich eine einfache Haustür mit einem Stück Plastik öffnen lässt, führt Ihnen die Bedeutung des Themas Einbruchschutz vor Augen.

Welche Sicherheit Sie mit einer einbruchhemmenden Tür und mit welcher Technik erzielen können, zeigen wir Ihnen an zahlreichen Anwendungsbeispielen.

 

Mit dabei: 

  • Automatikschlösser
  • Door Bird plus Entriegelung per Handy
  • elektronische Verriegelung
  • Fingerscanner
  • Hakenverriegelung
  • Kernziehschutz 
  • selbständige Verriegelung

Fingerscan

Schlüssel war gestern: Der Fingerscan  gewährt jeder Person Zutritt, deren Fingerabdruck im System hinterlegt ist. Eine sehr sichere Sache, da jeder Fingerabdruck einzigartig ist. Außerdem kann so kein Schlüssel mehr verloren gehen, vergessen werden oder in der übervollen Handtasche ganz unten liegen.

Door Bird

Ganz gleich wo Sie gerade sind: Mit dem Door Bird sehen Sie jeden Besucher an Ihrer Haustür auf Ihrem Smartphone – ob Paketbote, Kinder oder zu früher Besuch. Bei Bedarf entriegeln Sie mit einer App einfach die Tür und lassen den Besucher herein.